Alblinsen

Bioland Alblinsen "Alb-Leisa" Dunkelgrün marmorierte Linse 500g
Größe, Farbe:
Eine mittelgroße unter den kleinsamigen Linsen, die Marmorierung reicht von hellgrün bis schwarz.

Kocheigenschaften:
Einweichen der Linsen vor dem Kochen ist nicht notwendig. 20-30 Minuten Kochzeit.
Die Linse ist ausgesprochen festkochend, d.h. sie verkocht nicht mehlig und zerfällt nicht.

Geschmack:
Sie besitzt einen intensiven rezentwürzigen Eigengeschmack.
Dieser variiert leicht von Acker zu Acker, auf dem die Linsen wachsen. Unter Feinschmeckern ist sie eine der beliebtesten Linsen weltweit.
 
5,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bioland Alblinsen "Alb-Leisa" Späths Alblinse I „Die Große“ 500g

Größe, Farbe:
Die früher am weitesten verbreitete Alblinse ist von mittlerer Größe.
Ihre Farbe ist hellgrün bis ocker.

Kocheigenschaften:
Ohne Einweichen beträgt die Kochzeit 25-30 Minuten.

Geschmack: Durch ihre leicht mehlige Konsistenz ist die große Späths Alblinse bestens für alle traditionellen
Gerichte wie z.B. Spätzla mit Leisa und "Mehlschwitze" geeignet.

5,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bioland Alblinsen "Alb-Leisa" Späths Alblinse II „Die Kleine“ 500g

Größe, Farbe:
Die „Zwerge“ unter den kleinsamigen Linsen sind deutlich kleiner als die Dunkelgrünen.
Sie sind von hellgrün-beiger Farbe, einzelne Körner sind getupft oder marmoriert.

Kocheigenschaften:
Die Späths Alblinsen II müssen nicht eingeweicht werden.
Etwa 20 Minuten Kochzeit.
Sie ist eine „schnelle Linse“ und daher auch für Kurzentschlossene und Linsenköche mit wenig Zeit geeignet.
Auch nach längerem Kochen platzt sie noch nicht auf.

 
Geschmack:
Die Späths Alblinse II ist eine festkochende Linse mit aromatisch- würzigem Geschmack.
Die ausgeprägt nussig-linsige Note macht sie zu einem Universaltalent für alle denkbaren Linsengerichte,
ganz besonders bei Linsensalaten zeigt sie ihre Stärken.

5,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)