rohes Hagebuttenmark

!!! Nur erhältlich in den Monaten Oktober-Februar !!!

Gut und gesund!

 

Kaltgepresstes Hägenmark ohne Zucker, dafür dem vollem Vitamin C-Gehalt. Nicht erhitzt, konserviert mit Benzoesäure (E210). 



Zubereitungsvorschläge:

- Setzen Sie das Hägenmark mit gewöhnlichem Zucker oder Rohrohrzucker 1:1 (oder etwas weniger) kalt zu und bringen Sie es unter dauerndem rühren fast bis zum Kochen (ca.70-80 Grad). Nun rührt man das Hägenmark ca. 5 Min. kalt nach, so dass es schön sämig wird. Danach kann man die fertige Marmelade in die Gläser füllen.

- Das Hägenmark kann mit Zucker oder Honig im Verhältnis 1:2 oder 4:2 10-15 Minuten im Rührgerät kaltgerührt werden.
Das kaltgerührte Hägenmark ist aber nur ca. 6-8 Wochen im Kühlschrank haltbar. Man kann es aber auch einfrieren um eine längere Haltbarkeit zu erhalten.

- Für Diabetiker kann man das Hägenmark auch mit Diabetikerzucker einkochen (bitte beachten Sie die Zuckerherstellerangaben bezüglich des Verhältnisses), indem man es ebenfalls fast bis zum Kochen bringt.

- Hägenmark roh wird auch von Kunden portionsweise eingefroren und kann dann stets frisch verwendet werden.



Das rohe Hägenmark sollte sofort verarbeitet oder eingefroren werden, da es nicht sehr lange haltbar ist.

 

 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)